Dr. Frank Rozanski

Rechtsanwalt und
Fachanwalt für Steuerrecht


Beratung per Videotelefonie

Ich berate Sie auch schnell und unkompliziert über Videotelefonie. Vereinbaren Sie hier einen Termin.

Aktuelles

Keine nachträglich höhere Steuer, wenn Finanzamt sorgfaltswidrig Einkünfte übersieht

30. Mai 2020

Haben Sie schon einmal zu wenig Steuern bezahlt? Das Gefühl hat wohl kaum einer von uns jemals gehabt. Es kommt aber gelegentlich vor, dass das Finanzamt im Rahmen der Steuerfestsetzung Fehler macht. Das oberste deutsche Finanzgericht entschied in einem Fall, dass ein für den Steuerpflichtigen günstiger fehlerhafter Steuerbescheid nicht mehr geändert werden darf.

[mehr lesen]

Familienheim steuerfrei übertragen

25. Mai 2020

Wie übertrage ich möglichst steuerfrei mein Familienheim an meinen Ehepartner bzw. an meine Kinder? In Zeiten steigender Immobilienpreise sollten sich Haus- bzw. Wohnungseigentümer hierüber frühzeitig Gedanken machen. Die Freibeträge bei Schenkungsteuer bzw. Erbschaftsteuer betragen zwischen Ehegatten 500.000 Euro, zwischen Eltern und Kindern jeweils 400.000 Euro.

[mehr lesen]

Vorsorgeverfügungen

06. Mai 2020

Neben Verfügungen von Todes wegen zur Regelung der Erbfolge (Testament, Erbvertrag) sollte jeder, insbesondere mit zunehmendem Alter, Verfügungen für den Fall schwerer Krankheit oder des Todes – sogenannte Vorsorgeverfügungen (Generalvollmacht, Vorsorgevollmacht, Patientenverfügung, Betreuungsverfügung, Kontovollmacht etc.) – treffen. Der nachfolgende Überblick fasst das Wichtigste zu den verschiedenen Vorsorgeverfügungen zusammen.

[mehr lesen]

Leistungen

Rechts- und Steuerberatung

  • Steuerrecht – alle Steuerarten, v. a. Körperschaftsteuer, Gewerbesteuer, Einkommensteuer, Lohnsteuer, Umsatzsteuer, Grunderwerbsteuer, Erbschaftsteuer, Schenkungsteuer
  • Steuergestaltung – national und international
  • Steuerstreit – Einlegung von Rechtsbehelfen (Einspruch, Klage), Begleitung von Betriebsprüfungen, Vertretung vor Finanzamt und Finanzgericht (Finanzrechtsstreit)
  • SteuerstrafrechtSteuerhinterziehung, Vertretung vor der Steuerfahndung, Begleitung in Ermittlungsverfahren, außergerichtliche und gerichtliche Strafverteidigung
  • Erbrecht – Testamente, Vorsorgeverfügungen, Erbverträge, Testamentsvollstreckung
  • Vermögensnachfolge – steueroptimierte Strukturierung, vorweggenommene Erbfolge
  • Gesellschaftsrecht – Gesellschaftsverträge, Vertretung und Schlichtung im Gesellschafterstreit, steueroptimierte Umstrukturierung von Unternehmen, Unternehmenskauf und -verkauf (Mergers & Acquisitions)
  • Unternehmensnachfolge – steueroptimierte Nachfolgeplanung
  • Wirtschaftsstrafrecht – außergerichtliche und gerichtliche Vertretung bei Straftaten mit Bezug zum Unternehmen, z. B. Bestechung, Untreue, Kartelldelikte, Wettbewerbsverstöße

Weitere Leistungen

Die laufende Steuerberatung (Jahresabschlüsse, Steuererklärungen, Finanz- und Lohnbuchhaltung), Wirtschaftsprüfung und die Beratung auf allen anderen Rechtsgebieten wird von Steuerberatern, Wirtschaftsprüfern bzw. Rechtsanwälten übernommen, mit denen sowohl regional als auch überregional eine enge Kooperation besteht.

Sie haben Fragen? Rufen Sie mich gerne an:  
0511 – 9999 8920

Rechtsanwalt

DR. FRANK ROZANSKI
Rechtsanwalt und
Fachanwalt für Steuerrecht

Beruflicher Werdegang +

  • Jurastudium mit den Schwerpunkten Steuerrecht, Erbrecht und Gesellschaftsrecht
  • Referendariat in Rheinland-Pfalz und Baden-Württemberg, u. a. beim Finanzamt Trier
  • 1995-2007 Tätigkeit in verschiedenen mittelständischen interdisziplinären Kanzleien mit Fokus Steuerrecht, Erbrecht und Gesellschaftsrecht
  • 2008 Zulassung als Rechtsanwalt in Frankfurt am Main, Hessen
  • 2008-2014 Rechtsanwalt bei PricewaterhouseCoopers (PwC), Tax & Legal, in Frankfurt am Main
  • 2013 Promotion „magna cum laude“ zum Dr. iur.
  • seit 2014 Fachanwalt für Steuerrecht
  • seit 2014 Rechtsanwalt am Oberlandesgerichtsstandort Oldenburg (Oldb.)
  • seit 2017 Rechtsanwalt am Finanzgerichtstandort Hannover
  • seit 2018 Rechtsanwalt (in Kooperation) an den weiteren Standorten Frankfurt am Main, Berlin und Hamburg

Mitgliedschaften +

  • Rechtsanwaltskammer Celle
  • Deutscher Anwaltverein e.V. (DAV)
  • Rechtsanwalts- und Notarverein Hannover e.V.
  • Arbeitsgemeinschaft der Fachanwälte für Steuerrecht e.V.
  • Arbeitsgemeinschaft Steuerrecht im Deutschen Anwaltverein
  • Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge e.V. (DVEV)
  • Verein zur Förderung der Steuerrechtswissenschaft an der Leibniz Universität Hannover e.V. (VFS)
  • Deutsche Gesellschaft für Hochschulkunde e.V. (DGfH)
  • diverse andere

Persönliches +

  • Jahrgang 1975
  • verheiratet, drei Kinder
  • private Interessen: Marathon, Ski Alpin, Kochen
  • Fremdsprachen: Englisch verhandlungssicher, Grundkenntnisse in Russisch und Spanisch
Mit individueller Beratung, Gegen­seitigem Vertrauen und Unternehme­­rischem Verstand zu Ihrer Mass­geschneiderten Lösung.

Kontakt

Fachanwaltskanzlei Dr. Rozanski

Hauptniederlassung Hannover
Rotekreuzstraße 33
30627 Hannover
Telefon: 0511 – 9999 8920
Telefax: 0511 – 9999 8929
E-Mail: anwalt@dr-rozanski.de

Zweigniederlassung Oldenburg (Oldb.)
Johannisstraße 19
26121 Oldenburg (Oldb.)
Telefon: 0441 – 9723 9750
Telefax: 0441 – 9723 9759